Projekte
Zur Übersicht

Villa Meeresrauschen

Neubau von 44 Ferienwohnungen, Geschäften und Restaurants

Das Projekt Villa Meeresrauschen wurde im Frühsommer 2015 nach den Plänen von architekt-vsm fertiggestellt. Entwicklung und Realisierung lagen in den Händen der Fa. Schröder &Fischer. Püntktlich zu Saisonbeginn konnte auch das erste Restaurant "gestrandet" auf der neuen Terrasse am Seebrückenvorplatz in Pelzerhaken eröffnen.

Die einzigartige Lage an der Ostsee mit Blick auf die Lübeckerbucht und gleichzeitiger Südausrichtung der Balkone sind das besonders Kennzeichen der Wohnanlage. Mit Saisonbeginn sind alle 44 Wohnungen verkauft.

Die drei Wohngeschosse in hellem Putz liegen auf einem mit Läden und Restaurants genutzten Sockelgeschoss. Den Läden ist ein tiefer Arkadengang vorgelagert. Arkade und Sockelgeschoss sind mit einem beige-grauen Verlendstein gefasst, der damit das Thema das hellen Sandstrands an der Lübeckerbucht aufnimmt. Die Wohngeschosse mit dem hellen, weißen Putz halten sich elegant zurück. Die gesamte Anlage wird durch einen verglasten Eckturm betont.

Alle Balkone und Terrassen sind zur Ostsee ausgerichtet. Den Wohnungen im Staffelgeschoss sind neben einem Balkon auch Dachterrassen mit einem Weiten Blick über die Bucht zu geordnet.

Wohnfläche:  ca. 3.000 qm
44 Wohnungen
Ladenfläche: ca. 1.980 qm
Bruttorauminhalt:  ca.25.0000 cbm
Tiefgarage:  34 Stellplätze
Bauzeit: 2013/2015

Fotos: K. Wrissenberg

Villa Meeresrauschen Villa Meeresrauschen Weitere Ansichten

Villa Meeresrauschen