Projekte
Zur Übersicht

Haus Radeland

Neubau eines Einfamilienhauses in den Walddörfern bei Hamburg

Das Wohnhaus für eine Familie mit drei Kindern orientiert sich nach außen in seiner schlanken Bauform an dem schmalen, tiefen Grundstück. Die gegliederte Dachform nutzt die mögliche Wohnfläche im Dach optimal aus. Zur Straße wirkt das Haus noch recht geschlossen, im Inneren überrascht es den Besucher mit einem völlig offenen Wohnkonzept. Die offene Küche unter der großen verglasten Dachfläche – fast wie in einem Wintergarten gelegen – ist das Zentrum des Hauses.

Der Wohn- und Essbereich, nach Westen orientiert, liegt mit drei Stufen leicht abgesenkt und wird vom Fernsehbereich durch einen großen Kaminblock getrennt.
Eine offene, gerade Treppe führt in dem über die Dachflächen belichteten Innenraum auf die Brücken, die im Dach die Zimmer erschließen. Jeder Raum im Dachgeschoß wirkt für sich, bestimmt durch die jeweilige individuelle Lage und Form.

Das Raumprogramm wird im Erdgeschoß durch ein Gästezimmer und im Keller mit einem durch ein großzügiges Souterrainfenster belichteten Arbeitszimmer sowie einem Wellnessbereich ergänzt.

Die Doppelgarage ist über das Treppenhaus zum Keller mit dem Eingangsbereich des Wohnhauses direkt verbunden.

BRI: 1.665,00 cbm
Wfl.:     216,00 qm

Fotos von Kurt Wrissenberg / Ahrensburg

Haus Radeland Haus Radeland Weitere Ansichten

Haus Radeland